Blog-Hop Price Patrols Nummer 4

Heute mach ich bei meinem ersten Blog Hop mit. Schon die Vorbereitung war aufregend…
Vielen Dank für die Geduld die einige mit mir hatten 😉

Wie du ja vielleicht schon weißt, war ich Anfang April auf der OnStage in Wiesbaden, dort war unser großes Demo-Treffen zum neuen Jahreskatalog. Jede Demo bekommt beim Check in einen Button mit einer Nummer. Im Laufe der Veranstaltung gibt es dann etwas zu Gewinnen, ein Price Patrols. Ich hatte die Nummer 4 und habe diese Stempelset gewonnen.
Und um dieses Set geht es hier im Blog Hop.  Das heißt ihr seht heute eine Menge Ideen zu diesem Stempelset. Hüpft einfach von Blog zu Blog.

Hol dir einfach einen Kaffee und macht es dir gemütlich.

Als erstes hab ich eine Karte für dich.
Ich hab den Schriftzug Geburtstag aus dem Stempelset Geburtstagswünsche für dich in Schwarz auf das wunderschön besonderem Designerpapier geteilte Leidenschaft gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten.

Im Hintergrund hab ich das Feuerwerk in Safrangelb gestempelt. Ein paar Funken hab ich mit Kupfer embosst.
Unter den Schriftzug habe ich das Geschenkband in Kupfer geklebt. dieses Band kannst du wunderschön auseinander ziehen, so das ein ganz filigranes Band entsteht.

Mein 2. Idee ist ein Swap den ich in Wiesbaden ertauscht habe.

Dies kleine Verpackung hat es mir sofort angetan. Sie hat einen tollen Verschluß.

Auch  bei diesem kleinen Tütchen bin ich bei  Safrangelb geblieben
Hier habe ich den Stempel mit den Kerzen  einmal unten um die Verpackung gestempelt.
Ich hab auf weitere Deko verzichtet, das Gänseblümchen spricht für sich.

Das Tolle ist der Verschluss…

Für das Tütchen brauchst du ein Stück Farbkarton mit den Maßen 20 x 10 cm .
An der langen Seite falzt du dann bei 4,8 / 9,6 / 14, 4 / 19,2 cm
An der kurzen Seite bei 4 / 9 cm

Der kleine Eingriff ist mit der Kreisstanze 1/2 Inch gestanzt. und zwar erst ein Halbkreis ausstanzen und dann noch einmal bis zur 1 cm Falz

Dann brauchst du noch ein Stück Farbkarton 11,4 x 4 cm für die Lasche,dieses musst du mittig falzen. Es wird dann von innen in das Tütchen geklebt. Vorher werden auf der eine Seite die Ecken abgerundet. So bekommst du die Lasche besser reingesteckt.

Durch diese Lasche schießt sich das Tütchen ganz ohne Magneten oder Bänder.

Ach ja, das Gänseblümchen hab ich bei geschlossener Tüte mit einem Abstandshalter in die Auskerbung geklebt.

Diese  Idee ist von Ilka .

…so und jetzt wünsch ich dir viel Spaß auf den anderen Blogs.

Liebe Grüße
Tanja

  1. Petra Kurth https://basteltimemitpetra.blogspot.com/2018/04/blog-hop-onstage-local-deutschland.html
Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s